Comeniusprojekt 
1999 - 2002

Ursprünge - Origins - Origini

Ziele und Methoden des Projekts


Das Projekt besteht in der Erforschung der Ursprünge einiger signifikanter Naturprozesse und sozialer Prozesse.
  • Das Leben auf der Erde - die Ursprünge des Universums - die Ursprünge des Lebens
  • Der Mensch in seiner zweifachen Identität als Naturbestandteil und soziales Wesen 
  • Die Entstehung der nationalen Identität der Länder: Sprachen - Minderheiten - Mythen - Riten
  • Das Entstehen eines europäischen Bewusstseins
Das Konzept der „URSPRÜNGE“ wurde als Bindeglied zwischen den verschiedenen Aspekten der Untersuchung verstanden.

Angestrebt war die Verbindung von human- wissenschaftlichen und naturwissenschaftlichen Arbeits- und Untersuchungsweisen im Fach- und fachübergreifenden Unterricht sowie im  Projektunterricht

Die Ergebnisse wurden in Form von Hypertexten, die alle o.g. Gebiete, Fächer, Klassen und Kurse der teilnehmenden Länder erfassen, dargestellt und auf der Abschlussveranstaltung in Venedig am 10.05.2002 multimedial präsentiert.

Auszüge aus der Präsentation (Englische Version)

 



 
Ziele und Methoden des Projekts
Studienbesuch in Lübeck
Projekte an der Thomas-Mann-Schule
Studienbesuch in Tallinn
Zeitungsmeldung Estland-online 28.3.2001
Übersetzung der Estland-Zeitungsmeldung
Projektbeispiel aus Tallinn
Projekte an der Otto-Hahn-Schule Frankfurt

 


 


 Thomas-Mann-Schule Lübeck - Europaschule -
© Susan Wessin - Winfried Harz - Jörg Clement - Rolf Albert - Dietrich Schulz
14.05.2002